Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer

nach dem Curriculum der Malteser

Ziel der Schulung ist die Vermittlung von Grundlagen der Pflege. Schwesterhelferinnen und Pflegediensthelfer unterstützen hilfs- und pflegebedürftige Menschen bei den Verrichtungen des täglichen Lebens. Sie arbeiten eng mit examinierten Pflegefachkräften und anderen Berufsgruppen zusammen. Der Schwerpunkt der Qualifizierung liegt in der Vermittlung von praktischen Fertigkeiten. Im Anschluss an die Schulung folgt ein Pflegepraktikum. Mit der Basisqualifikation als Schwesternhelferin/ Pflegediensthelfer können die Teilnehmer in einem ambulanten Pflegedienst oder einer stationären Pflegeeinrichtung arbeiten. Auch für die Pflege von Angehörigen bildet die Qualifizierung eine solide Grundlage.

Zugangsvoraussetzungen

Wichtigste Voraussetzung ist die persönliche Eignung, die sich in einer positiven Haltung gegenüber pflege- und hilfsbedürftigen Menschen zeigt. Die Teilnehmer müssen gesundheitlich geeignet, psychisch stabil und zuverlässig sein. Ausreichende Sprachkenntnisse - Deutsch in Wort und Schrift - sind erforderlich.

Inhalte

  • Beobachtung und Wahrnehmung
  • Unterstützung bei den Verrichtungen des täglichen Lebens
  • Hilfe bei Hygiene, Körperpflege und Ernährung
  • Kommunikation und Beschäftigung
  • Krankheitsbilder und Pflegemöglichkeiten
  • Grundlagen der Lagerung und Mobilisation
  • Vorbeugende Maßnahmen
  • Informationsweitergabe und Dokumentation
  • Erste Hilfe Kurs

Die Qualifikation umfasst 120 Unterrichtstunden und ein Pflegepraktikum von 80 Stunden.

Termine

02.07.2018 - 27.07.2018

Kosten/Gebühren

673 €

Anmeldung

Bitte schriftlich bis Mitte Juni mit folgenden Unterlagen: Lebenslauf, Lichtbild und Angabe des Kostenträgers.

Eine Förderung über die Bundesagentur für Arbeit oder ein Jobcenter kann beantragt werden. Die Maßnahme ist nach SGB III/AZAV zertifiziert.

Zusätzliche Informationen

Aktueller Flyer

Anmeldeformular

Seminar: Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer
Anmeldeformular

Zurück zur Startseite

Wir informieren Sie gerne!

Anmeldung Veranstaltungen
Inhouse-Schulungen
Fördermöglichkeiten

Gyde Schwalbe (Leiterin)
Irina Pelt-Gafert, Angela Wolf (Sekretariat)
Christine Möglich, Lilien Pahl (Pädagogische Mitarbeiterinnen)

Ökumenisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen gGmbH
Norderallee 14
24939 Flensburg

Tel.: 0461 318 217-51
Fax: 0461 318 217-59
E-Mail: fwb(at)oebiz.de
AGB