Zu viel, zu schnell, zu knapp...

Zeitmanagement als Chance

Wer kennt ihn nicht, den täglichen Kampf mit der immer zu knappen Zeit. Fragen entstehen: Warum schaffe ich nie, was ich mir vornehme? Liegt es an mir? Oder an Anderen? Oder…? Kann ich überhaupt etwas ändern?

Das Gefühl der Ohnmacht gegenüber dem ‚bösen Zeitdämon‘ verstellt uns häufig den Blick auf die eigenen Einflussmöglichkeiten sowie mögliche Handlungsalternativen - gerade unter dem Druck zunehmender beruflicher Anforderungen.

Das Seminar bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit ihren jeweiligen Ressourcen und Kompetenzen auseinander zu setzen, um geeignete Strategien im Umgang mit ihrer täglichen
Arbeitssituation zu entwickeln bzw. bereits angewandte Strategien zu optimieren.

Methoden

Phasen des Inputs wechseln mit Einzel- und Kleingruppenarbeit sowie Plenumsdiskussionen.

Inhalte

  • Das "kleine 1x1" des Zeitmanagements: Klassische Methoden und ihre Anwendbarkeit im Arbeitsalltag
  • Reflexion konkreter Arbeitssituationen und -abläufe
  • Selbstmanagement: Reflexion eigener Anteile im Arbeitsprozess
  • Persönliche Strategieentwicklung

Zielgruppe

Interessierte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens (max. 16 TN)

Referent(en)

Petra Kallweit,
Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin, Kiel

Termine

15.05.2019
09:00 - 16:00 Uhr

Kosten/Gebühren

140 €

Anmeldeformular

Seminar: Zu viel, zu schnell, zu knapp...
Anmeldeformular

Zurück zur Startseite

Wir informieren Sie gerne!

Anmeldung Veranstaltungen
Inhouse-Schulungen
Fördermöglichkeiten

Gyde Schwalbe (Leiterin)
Irina Pelt-Gafert, Angela Wolf (Sekretariat)
Christine Möglich (Pädagogische Mitarbeiterin)

Ökumenisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen gGmbH
Norderallee 14
24939 Flensburg

Tel.: 0461 318 217-51
Fax: 0461 318 217-59
E-Mail: fwb(at)oebiz.de
AGB