Pflege von Menschen in der letzten Lebensphase

Menschen in der letzten Lebensphase zu pflegen und zu begleiten bedeutet auch, sich auf eine intensive Nähe zum Betroffenen einzulassen. Die sensible Pflege am Lebensende stellt den zu Pflegenden mit seinen individuellen physischen und psychosozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt, um ein würdevolles Sterben zu ermöglichen.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen mehr Sicherheit im empathischen Umgang mit dem Sterbenden. Es zeigt Ihnen Möglichkeiten, quälende oder belastende Symptome zeitnah wahrzunehmen, um angemessen reagieren zu können.

Inhalte

  • Bedürfnisse des Sterbenden
  • Behutsame und bedürfnisgerechte Pflege
  • Atemerleichternde und bequeme Lagerung
  • Mundpflege
  • Schmerz
  • Umgang mit Flüssigkeitszufuhr und Ernährung

Zielgruppe

Pflegefachkräfte (max.18 TN)

Referent(en)

Marion Fetzer,
Krankenschwester, Dipl. Pädagogin, Praxisbegleiterin für Basale Stimulation,Therapeutisch aktivierende Pflegefachkraft

Termine

27.03.2018
09:00 - 16:00 Uhr

Kosten/Gebühren

98 €

Zusätzliche Informationen

Das Seminar "Sterbende und Trauernde begleiten" im September 2018 vertieft diese Fortbildung.

Anmeldeformular

Seminar: Pflege von Menschen in der letzten Lebensphase
Anmeldeformular

Zurück zur Startseite

Wir informieren Sie gerne!

Anmeldung Veranstaltungen
Inhouse-Schulungen
Fördermöglichkeiten

Gyde Schwalbe (Leiterin)
Irina Pelt-Gafert, Angela Wolf (Sekretariat)
Christine Möglich, Lilien Pahl (Pädagogische Mitarbeiterinnen)

Ökumenisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen gGmbH
Norderallee 14
24939 Flensburg

Tel.: 0461 318 217-51
Fax: 0461 318 217-59
E-Mail: fwb(at)oebiz.de
AGB