Pflege – Deine Stärke!

Generalistische Pflegeausbildung

Generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Du möchtest in die Pflege gehen und kannst Dich nicht entscheiden, welcher Weg der richtige für Dich ist? Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege? Oder möchtest Du doch lieber mit Kindern arbeiten?

Keine Sorge – mit der generalistischen Ausbildung stehen dir alle Türen offen und Du musst jetzt noch keine Entscheidung treffen!

Seit Anfang 2020 bieten wir im ÖBiZ die generalistische Pflegeausbildung mit dem Berufsabschluss „Pflegefachfrau/Pflegefachmann“ an. In dieser Ausbildung sind die bisherigen Berufsausbildungen der Pflege (Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege) zusammengeführt.

Für Dich bedeutet das, dass Du eine Ausbildung machst und nach Deinem erfolgreichen Abschluss in allen Versorgungsbereichen arbeiten darfst: im Pflegeheim, im Krankenhaus oder in der Ambulanten Pflege. Zusätzlich entscheidest Du, ob Du lieber mit Kindern oder mit erwachsenen Menschen arbeiten möchtest.

Damit stehen Dir als Pflegefachfrau/Pflegefachmann mehr Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten offen. Der Berufsabschluss gilt EU-weit.

Spezialisierung Altenpflege

Du bist mit deinem Herzen in der Altenpflege verankert und möchtest keinen generalistischen Abschluss machen?

Auch diese Möglichkeit gibt es bei uns.

Wenn Du deine Ausbildung im Vertiefungseinsatz in der stationäre Langzeitpflege oder in der Ambulanten Pflege mit Ausrichtung Langzeitpflege durchführst und Deinen Schwerpunkt entsprechend auf die Pflege alter Menschen gelegt hast, kannst Du deinen Abschluss als Altenpflegerin oder Altenpfleger absolvieren, wenn du das möchtest. Diese Entscheidung kannst du nach zwei Jahren in der generalistischen Ausbildung treffen.

Bei diesem Abschluss fehlt Dir dann die universelle Einsetzbarkeit in allen Bereichen der Pflege und die EU-weite Anerkennung.

Deine Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau wird drei Jahre dauern und gliedert sich in einen betrieblichen und einen schulischen Teil. Du wirst demnach immer mehrere Wochen am Stück in der Praxis und dann mehrere Wochen in der Schule verbringen. Du kannst Deine Ausbildung auch in Teilzeit absolvieren.

Der theoretische und praktische Unterricht umfasst insgesamt mindestens 2100 Stunden und findet in unserer Pflegeschule statt. Für die praktische Ausbildung (2500 Stunden) benötigst Du einen Ausbildungsvertrag mit Deinem Träger der praktischen Ausbildung (Krankenhaus, Altenpflegeeinrichtung oder ambulanter Pflegedienst). Deine praktische Ausbildung wird nicht nur bei Deinem Träger stattfinden. Sie ist in verschiedene Einsätze unterteilt.

  • Orientierungseinsatz (Dein erster Einsatz bei Deinem von dir gewählten Träger der praktischen Ausbildung)
  • Fünf Pflichteinsätze in der stationären Akutpflege (Krankenhaus), in der Langzeitpflege (Pflegeheim), in der Ambulanten Pflege, in der pädiatrischen Versorgung und in der psychiatrischen Versorgung
  • Weitere Einsätze (z.B. Hospiz, Beratungsstellen, Rehaklinik)
  • Vertiefungseinsatz (Dein letzter Einsatz, der wieder bei Deinem Träger der praktischen Ausbildung stattfindet)

Vor und zwischen Deinen Einsätzen wirst Du im ÖBiZ von erfahrenen Lehrkräften unterrichtet, die dich in der gesamten Ausbildungszeit intensiv begleiten und unterstützen.

Nach Ausbildungsjahren gestaffelt erhältst Du eine attraktive Ausbildungsvergütung.

  • Mittlerer Schulabschluss bzw. einen anerkannten, ausländischen Schulabschluss auf diesem Niveau
  • Erster allgemeinbildender Schulabschluss plus eine erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung
  • Mindestens einjährige Assistenz- oder Helferausbildung, die bestimmten Bedingungen genügen muss
  • Gesundheitliche Eignung
  • Bei ausländischer Herkunft B2-Sprachniveau

... je nachdem, ob Du Deine Ausbildung in der Akut, Langzeitpflege oder der Ambulanten Pflege absolvieren möchtest, richtest Du Deine Bewerbung an eine Altenpflegeeinrichtung, einen ambulanten Pflegedienst oder an eines der Flensburger Krankenhäuser (Ev.-Luth. Diakonissenkrankenhaus oder Malteser St. Franziskus-Hospital).

1. März, 1. September, 1. Oktober eines Jahres

Weitere Fragen?

Wir geben gerne Auskunft!

Ökumenisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen gGmbH
Referat Ausbildung

Norderallee 14
24939 Flensburg
Tel.: 0461 318 217-0
E-Mail: ausbildung(at)oebiz.de

Anfahrt

Freiwilligendienste
Ausbildung
Norderallee 14, 24939 Flensburg
Fort- und Weiterbildung
Valentinerallee 2a, 24941 Flensburg

Ansprechpartner